Filmerfahrungen zum Film "Rehe"mit der Nikon P900

Bild: Während dem Filmen "als Foto abgedrückt", maximal ausgefahrener Zoom

 

Die neue Kamera Nikon P900 leistet für ihren Preis Ausserordentliches. Zum Beispiel in der Wildtierbeobachtung hilft sie, dass der Fotograf und Filmer  nicht mehr so nahe heran muss und dabei die Tiere beinahe nicht mehr stört. Der Film zeigt Rehe, welche wir beim Spaziergang von der Strasse her gesehen und gefilmt haben.

Um zu zeigen, was die Kamera kann, beliessen wir beim Schnitt sämtliche Originalaufnahmen wie aufgenommen. Wir haben absichtlich das Zoom ein- und ausgefahren, um dessen unglaubliche Qualität und Wirkung zu zeigen. Der Ton wurde später aufgenommen und dazu gemischt. Dies, weil am Aufnahmetag ein starker Wind herrschte, der nur Rauschen verursachte.

Wir stellen diese Arbeit für alle Interessierten online, weil wir uns  in der Vergangenheit sehr oft auch solche Berichte als Ratgeber zum Kamerakauf angeschaut haben. Danke all Jenen, die solche neutralen Berichte herstellen und hergestellt haben.

Vorteile:

  • starker Zoom bei recht guter Qualität
  • leise bei der Auslösung, im Gegensatz zu Spiegelreflexkameras, welche die Tiere aufscheuchen
  • sehr gute Stabilisatoreigenschaften
  • der Autofokus hat uns nach den Erfahrungen der vorherigen P -  Modelle positiv überrascht
  • starke Batterieleistung
  • die Kamera liegt für solche Entfernungen sehr gut in der Hand, um sie ruhig halten zu können


Nachteile:

  • gegenüber einem handgedrehten Zoom ist das Motozoom langsamer und es kann passieren, dass man mit dem Motorzoom zu spät auf der richtigen Einstellung ist
  • Fotos während dem Filmen waren bei diesen Verhältnissen oft verwackelt


darauf achten:

  • Fotografie (nicht während dem Filmen) auf diese grosse Entfernung kann es  schnell zu verwackelten Bildern führen, vor allem, wenn die Beleuchtung nicht optimal ist, es braucht unbedingt ein Stativ oder eine feste Unterlage


Das Titelbild "Reh" wurde während dem Filmen als Foto abgedrückt

  • die Filmqualität ist recht gut, liefert jedoch im Vergleich mit Kameras wie z.B. der 2.6  mal so teuren Filmkamera Sony AX100 (4K) nicht so "volles, fabrlich besseres und tiefwirkendes" Filmmaterial, andererseits kann die AX 100 nur 10x optisch vergrössern......


  • solche Aufnahmen, wie im Film gezeigt, konnten wir nur erreichen indem wir durch das Okular schauten (auf dem Display waren die Rehe zu klein, um deren Reaktion zu erkennen und ihnen optimal folgen zu können)


  • aus unserer Sicht ist die Kamera eher nicht geeignet, um damit Schnapp-schüsse machen zu können, wie man sie z.B. bei Anlässen benötigt. Das Fokusieren braucht länger als das Sujet manchmal erlaubt...


Aufnahmen, Produktion und Copyright 2015 by:
Maag-isch GmbH, Buttikon / Altendorf SZ
Full HD / Stereo alles Originalaufnahmen mit der P900
Zoomverwendung: nur optischen Zoom

Wir sind unabhängig und werden von keiner Marke gesponsert!

update 30.4.2015